Code kopieren & im Warenkorb einfügen Code kopieren: NIKOLAUS10
Ihr Code wurde kopiert
Gesunde Oele

Gesunde Oele

Die besten gesunden Öle

Gesunde Öle gibt es viele. Olivenöl, Leinöl, Weizenkeimöl und Traubenkernöl haben alle ihre eigenen, gesunden Eigenschaften. Doch welches Öl darf man erhitzen und welches ist nur für die kalte Küche geeignet? Und was hat es mit Omega-3-Fettsäuren auf sich?

Kürbiskernöl, Olivenöl, Weizenkeimöl

Gesunde Öle mit vielen mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind zum Braten nicht geeignet. Je mehr mehrfach ungesättigte Fettsäuren ein Öl enthält, desto tiefer liegt der Punkt, an dem ein Öl beim Erhitzen anfängt zu rauchen und somit schädliche Stoffe entwickelt. Olivenöl ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und lässt sich somit bis 180 Grad erhitzen. Mit seinem frischen Geschmack ist es auch in der kalten Küche unverzichtbar.

Kürbiskernöl enthält viel Vitamin E und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sein nussiger Geschmack verfeinert unerhitzt Salate, Suppen und Nudelgerichte. Ein Esslöffel kaltgepresstes Weizenkeimöl hingegen deckt den Tagesbedarf an Vitamin E. Traubenkernöl ist reich an Antioxidantien und ungesättigten Fettsäuren und verfeinert mit seinem feinen Aroma viele Gerichte.

Gesundes Leinöl

Der Star unter den kalt verwendeten Ölen ist das Leinöl. Es enthält besonders viele der essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Diese kann der Körper nicht selber herstellen, werden von ihm aber dringend benötigt. Omega-3-Fettsäuren können sich positiv auf einen erhöhten Cholesterinspiegel auswirken, wirken entzündungshemmend und tragen zum Erhalt eines normalen Blutdrucks bei. Leinöl nach Anbruch immer kühl und dunkel lagern.

Produkte filtern
Filter
Preis
Marke
Weitere Filter
Bio
ean_vpe1
verkaufsbez
Ohne Allergene
Ohne Nüsse / Schalenfrüchte
Ohne Getreide
Ohne Gewürze
Ohne Milchbestandteile
Ernährungsform / Lebensart

Artikel 1-12 von 33

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 33

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Versandkosten

Lieferung innerhalb Deutschlands

  • Kostenloser Versand ab einer Bestellsumme von 49,00 €
  • Bei einer Bestellsumme unter 49,00 € fallen 4,95 € Versandkosten an

Lieferung ins Ausland

Der Versand erfolgt nur in die Länder: Dänemark, Belgien, Niederlande, Österreich, Frankreich

  • Kostenloser Versand ab einer Bestellsumme von 150,00 €
  • Dänemark, Belgien, Niederlande und Österreich fallen Versandkosten in Höhe von 9,95 € an
  • Nach Frankreich betragen die Versandkosten 12,95 €